Schriftgröße
vergrößern verkleinern
Impressum
deutsch english 
Bleistiftzeichnung der Juristischen Fakultaet Logo Humboldt Forum Recht Das Logo gibt den Grundriss der Humboldt-Universität zu Berlin in vereinfachter Darstellung wieder
ISSN 1862-7617
Publikationen - Aufsätze - 14-2007
Suche
ersten Beitrag anzeigen   vorherigen Beitrag anzeigen   nächsten Beitrag anzeigen   aktuellsten Beitrag anzeigen

Prof. Dr. Georg Küpper

Konflikt oder Konsens?

Zur Entwicklung der Verständigung im Strafverfahren


Kurzfassung der Herausgeber

Portrait des AutorsDer Autor widmet sich in seinem Aufsatz der Verständigung im Strafverfahren, auch als Deals bekannt. Dabei zeigt er die Bedürfnisse der Praxis auf, spricht aber auch die rechtsstaatlichen, speziell die strafprozessualen Bedenken der Wissenschaft an; diese sowie verschiedene vorgeschlagene Lösungsansätze werden jeweils aus Sicht der Staatsanwaltschaft, des Beschuldigten und des Gerichts betrachtet. Zur allgemeinen Einführung stellt der Autor die Vorgaben des BGH in seinen Leitentscheidungen von 1997 und 2005 dar. Ausgehend von den dort genannten Vorgaben wurden von der BRAK, dem BMJ und dem Bundesrat Gesetzesentwürfe vorgelegt, um den Absprachen eine positive Grundlage zu verschaffen; diese werden vom Autor kritisch gewürdigt. Er endet damit, mögliche zukünftige Entwicklungslinien aufzuzeigen, die es sehr genau zu beobachten gilt.


Beitragsanzeige
Acrobat Reader herunterladen


Inhaltsverzeichnis

Kategorie
Strafprozessrecht | Strafrecht

Schlagworte
Absprachen im Strafprozess | Beschuldigter | BGH | BMJ | BRAK | Bundesgerichtshof | Bundesministerium der Justiz | Bundesrat | Bundesrechtsanwaltskammer | Deals im Strafverfahren | Gericht | Gesetzentwurf | Rechtsprechung | Staatsanwaltschaft | StGB | StPO | Strafprozessrecht | Strafrecht | Strafverfahren

Zitierempfehlung
Georg Küpper, HFR 2007, S. 138 ff.

Verlinkungsempfehlung
http://www.humboldt-forum-recht.de/deutsch/14-2007/index.html

Bearbeitet von Lars S. Otto