Schriftgröße
vergrößern verkleinern
Impressum
deutsch english 
Bleistiftzeichnung der Juristischen Fakultaet Logo Humboldt Forum Recht Das Logo gibt den Grundriss der Humboldt-Universität zu Berlin in vereinfachter Darstellung wieder
ISSN 1862-7617
Publikationen - Aufsätze - 5-2001
Suche
ersten Beitrag anzeigen   vorherigen Beitrag anzeigen   nächsten Beitrag anzeigen   aktuellsten Beitrag anzeigen

Thomas Henkel

"Sittenwidrigkeit der nackten Bürgerin?"


Kurzfassung der Herausgeber

Der Beitrag behandelt ein umfangreiches Urteil des VG Berlin. Streitgegenstand war die Zuverlässigkeit einer Gaststätteninhaberin, die zugleich ein Bordell betreibt. Der Verfasser stellt zunächst die Argumentationsschwerpunkte des Urteils dar. In der Anmerkung unterstützt Henkel die Auffassung des Gerichts, die Sittenwidrigkeit der Prostitution zu verneinen. Weiter zeigt er auf, daß das VG Berlin über den Streitgegenstand des Verfahrens hinaus bemüht ist, das Thema für die gesamte Rechtsordnung auf eine neue Argumentationsgrundlage zu stellen.


Beitragsanzeige
Acrobat Reader herunterladen


Inhaltsverzeichnis

Kategorie
Öffentliches Recht | Verwaltungsrecht

Schlagworte
| Gaststättenrecht | Öffentliches Recht | Prostitution | Sittenwidrigkeit | Verwaltungsgericht | Verwaltungsrecht | VG Berlin | Wirtschaftsverwaltungsrecht

Zitierempfehlung
Thomas Henkel, HFR 2001, S. 24 ff.

Verlinkungsempfehlung
http://www.humboldt-forum-recht.de/deutsch/5-2001/index.html

Bearbeitet von Birte Schweins, Gordon Geiser