Schriftgröße
vergrößern verkleinern
Impressum
deutsch english 
Bleistiftzeichnung der Juristischen Fakultaet Logo Humboldt Forum Recht Das Logo gibt den Grundriss der Humboldt-Universität zu Berlin in vereinfachter Darstellung wieder
ISSN 1862-7617
Publikationen - Aufsätze - 7-2004
Suche
ersten Beitrag anzeigen   vorherigen Beitrag anzeigen   nächsten Beitrag anzeigen   aktuellsten Beitrag anzeigen

Prof. Dr. Paul D. Carrington, LL.B. (Harvard)

Punitive Damages - The American Tradition Of Private Law


Kurzfassung der Herausgeber

Portrait des AutorsDie in den Vereinigten Staaten von Amerika eingereichten Schadensersatzklagen (17 Mrd. US-$) im Streit um die Bertelsmann Unterstützung von Napster dürfen nach einer einstweiligen Verfügung des Bundesverfassungsgerichts wegen der in Deutschland unüblichen Höhe des begehrten Schadensersatzes  vorerst nicht zugestellt werden. Professor Carrington beschäftigt sich  diesbezüglich in seinem Beitrag mit der Bedeutung der sog. punitive damages  für das us-amerikanische Recht. Besonders setzt er sich mit der Wirkung derartig hoher Schadensersatzansprüche für die Regulierung und Durchsetzung von Kartellverboten, Verbraucher- und Umweltschutz auseinander.


Beitragsanzeige
Acrobat Reader herunterladen


Inhaltsverzeichnis

Kategorie
Ausländisches Zivilrecht

Schlagworte
| Punitive Damages | Schadensersatzrecht | U.S. | United States of America | Vereinigte Staaten von Amerika

Zitierempfehlung
Paul D. Carrington, HFR 2004, S. 24 ff.

Verlinkungsempfehlung
http://www.humboldt-forum-recht.de/deutsch/7-2004/index.html

Bearbeitet von Peter Schmidt und Thomas Paulick