Font Size
scale up scale down
Imprint
deutsch english 
Pencil drawing of the law school Logo of the Humboldt Forum Recht The logo reflects the ground plan of the Humboldt-University to Berlin
ISSN 1862-7617
Publications - Essays - 13-2008
Search
ersten Beitrag anzeigen  vorherigen Beitrag anzeigen  nächsten Beitrag anzeigen  aktuellsten Beitrag anzeigen

Dr. Stefan Lorenzmeier, LL.M.

Rechtliche Zulässigkeit von Studienbeiträgen - Verfassungs- und völkerrechtliche Aspekte


Abstract from the editors

Portrait des AutorsDer Beitrag von Herrn Dr. Lorenzmeier setzt sich mit der völkerrechtlichen Zulässigkeit der (Wieder-)Einführung von Studiengebühren in einigen westlichen Bundesländern auseinander. Im Wesentlichen untersucht er die Vereinbarkeit der entsprechenden landesgesetzlichen Regelungen mit Art. 13 des Internationalen Paktes über wirtschaftliche, soziale und kulturelle Rechte (IPwskR).
Bereits zu Beginn seiner Ausführungen stellt der Autor klar, dass er die einschlägigen Landesgesetze nicht auf ihre Vereinbarkeit mit den Art. 12, 3 GG überprüft. Vielmehr wendet er sich der völkerrechtlichen Rechtslage und hier insbesondere dem IPwskR zu. Er gelangt zu dem Ergebnis, dass der unentgeltliche Hochschulunterricht elementarer Bestandteil des gleichen Zugangs zur Hochschulbildung i.S.v. Art. 13 Abs. 2 IPwskR ist. Die teilweise Wiedereinführung von Studiengebühren in Deutschland verstoße daher gegen eben jene Regelung, so der Autor.


Show the article:
Acrobat Reader herunterladen


Index of contents

Category
Constitutional Law | International Law | Public Law

Keywords
basic law | Art. 59 basic law | education | Equality rights | Federal Constitutional Court | ICESCR | Art. 4 ICESCR | Art. 13 ICESCR | International Covenant on Economic | legislative competence | Social and Cultural Rights | tuition fees | UN | United Nations | university | UNO | VCLT | Art. 32 VCLT | Vienna Convention on the Law of the Treaties

Quotation reference:
Stefan Lorenzmeier, HFR 2008, S. 130 et seqq.

Linking reference:
http://www.humboldt-forum-recht.de/english/13-2008/index.html

Edited by Peter Schmidt