Font Size
scale up scale down
Imprint
deutsch english 
Pencil drawing of the law school Logo of the Humboldt Forum Recht The logo reflects the ground plan of the Humboldt-University to Berlin
ISSN 1862-7617
Publications - Essays - 5-1996
Search
ersten Beitrag anzeigen  vorherigen Beitrag anzeigen  nächsten Beitrag anzeigen  aktuellsten Beitrag anzeigen

Prof. Dr. Josef Isensee

Das verfassungsrechtliche Erbe der Aufklärung in Europa


Abstract from the editors

Portrait des AutorsJosef Isensee beschäftigt sich mit dem Einfluss des Christentums auf die Entwicklung und den Fortbestand des modernen Verfassungsstaates. Er führt seine These aus, dass der moderne Verfassungsstaat im Kulturboden des Christentums entstanden und damit ein Derivat desselben sei. Zudem erläutert er die fortdauernde Bedeutung des Christentums als soziokulturelle Voraussetzung des Verfassungsstaates. Praktische Bedeutung gewinnt der Aufsatz bei der Diskussion über die Osterweiterung der EU.


Show the article:
Acrobat Reader herunterladen


Index of contents

Category
Constitutional Law | Public Law

Quotation reference:
Josef Isensee, HFR 1996, S. 26 et seqq.

Linking reference:
http://www.humboldt-forum-recht.de/english/5-1996/index.html

Edited by Wolfgang Wachsmuth