Font Size
scale up scale down
Imprint
deutsch english 
Pencil drawing of the law school Logo of the Humboldt Forum Recht The logo reflects the ground plan of the Humboldt-University to Berlin
ISSN 1862-7617
Publications - Competitons - 3. Competition > 9-2001
Search
ersten Beitrag anzeigen  vorherigen Beitrag anzeigen  nächsten Beitrag anzeigen  aktuellsten Beitrag anzeigen

Thomas Horstmann

Die Vergrößerung und Verschönerung des Käfigs: Der Staat als wissensbasierte Organisation


Abstract from the author

Portrait des AutorsIn der Wissensgesellschaft geraten Organisation derzeit unter den Imperativ des Lernens und Wissens. Bislang sind vor allem Wirtschaftsunternehmen dabei, sich zu wissensbasierten Organisationen weiterzuentwickeln. An dieser Stelle setzt der Beitrag an: Ausgehend von der Kritik an neoliberalen Konzepten zur Abschaffung des Staates wird unter Rückgriff auf neuere soziologische Arbeiten dafür plädiert, in das Zentrum von Reformüberlegungen zum Staat die Frage nach seiner Wissensbasierung zu stellen. Die nähere Betrachtung gegenwärtiger wissenschaftlicher Beiträge und Kontroversen belegt aber vor allem, wie wenig die einzelnen universitären Disziplinen selbst wissensorganisational dafür gerüstet scheinen, sich dieser inter-disziplinären Frage zuzuwenden. Insbesondere die wissenschaftlichen Beschwörungen zukünftiger staatsfreier Zivilgesellschaften sollte aber nicht vergessen machen, daß wir Individuen vor allem in einer Gesellschaft der Organisationen leben und es deshalb Wissenschaft, Politik und Gesellschaft letztlich nur um eine Vergrößerung und Verschönerung des Käfigs der professionellen Bürokratie gehen kann.


Show the article:
Acrobat Reader herunterladen


Index of contents

Category
Constitutional Law | Public Law

Quotation reference:
Thomas Horstmann, HFR 2001, S. 60 et seqq.

Linking reference:
http://www.humboldt-forum-recht.de/english/9-2001/index.html

Edited by Robert Heine