Font Size
scale up scale down
Imprint
deutsch english 
Pencil drawing of the law school Logo of the Humboldt Forum Recht The logo reflects the ground plan of the Humboldt-University to Berlin
ISSN 1862-7617
Publications - Essays - 10-2006
Search
ersten Beitrag anzeigen  vorherigen Beitrag anzeigen  nächsten Beitrag anzeigen  aktuellsten Beitrag anzeigen

Dr. Christoph Henke, LL.M.

Das Rechtsberatungsmonopol für Rechtsanwälte sollte abgeschafft werden


Abstract from the author

Portrait des AutorsDie derzeitigen Zugangsbarrieren zum Markt der Rechtsberatung sind nicht mehr zeitgerecht. Sie bedürfen einer Überprüfung im Sinne einer weiteren Lockerung. Vor diesem Hintergrund ist das Rechtsdienstleistungsgesetz als Schritt in die richtige Richtung zu begrüßen. Im darauffolgenden Liberalisierungsschritt sollte in weitgehender Übereinstimmung mit den Vorschlägen der Monopolkommission zumindest der Bereich der außergerichtlichen Rechtsberatung für Volljuristen ohne Rechtsanwaltszulassung und für Juristen mit angemessener Ausbildung unterhalb dieses Standards (z.B. Juristen mit Erstem Staatsexamen, Diplom-Wirtschaftsjuristen, Diplom-Sozialjuristen, Diplom-Informationsjuristen, Absolventen mit juristischem Master- oder Bachelor Abschluss) stärker geöffnet werden. Der Verfasser vertritt in dem Aufsatz seine eigene Auffassung.


Show the article:
Acrobat Reader herunterladen


Index of contents

Category
Legislation

Quotation reference:
Christoph Henke, HFR 2006, S. 118 et seqq.

Linking reference:
http://www.humboldt-forum-recht.de/english/10-2006/index.html

Edited by Peter Schmidt